#7fürBerlin: Wir beschenken Projekte und Vereine

#7fürBerlin

Die Corona-Krise stellt uns alle vor Herausforderungen – im Kleinen wie im Großen, jeden einzelnen und alle gemeinsam. Sie zeigt allerdings auch: Solidarität, Hilfsbereitschaft und Empathie sind der Stoff, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Großartige Projekte wie www.helfen.berlin, www.unitedwestream.berlin oder www.kiezhelden.berlin haben deutlich gemacht, dass wir Berlinerinnen und Berliner solidarisch handeln und uns auf die Solidarität der anderen verlassen können.

Zu unserem 7. Geburtstag möchten wir dem Berliner Gemeinschaftssinn eine noch größere Bühne geben. Deshalb wollen wir heute keine Geschenke für uns! Im Rahmen unserer Aktion #7fürBerlin verschenken wir stattdessen 7 .berlin-Domains für jeweils 7 Jahre an 7 Projekte und Vereine, die für Berlin Gutes tun. Denjenigen, die schon eine Domain haben, helfen wir gerne beim Umzug zu ihrer neuen .berlin-Domain. So haben die Projekte und Vereine ihrerseits wieder mehr Kapazitäten, um anderen zu helfen.

Mehr Sichtbarkeit für Berliner Projekte

Wir von dotBERLIN unterstützen bereits seit einigen Jahren verschiedene Berlinerinnen und Berliner, die sich für die gute Sache einsetzen. Die kostenlose .berlin-Domain hilft ihnen, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Unter anderem sind diese Projekte dabei:

  • Prof. Dr. Malte Behrmann hat die Plattform www.creativeindustries.berlin ins Leben gerufen, um Forschung rund um die Berliner Kreativwirtschaft effizient zu kommunizieren. Die kostenlose .berlin-Domain hat ihm geholfen, seine Vision überhaupt auf festen Boden zu stellen: „Ich finanziere dieses Projekt selber, ohne Unterstützung. Da hilft die kostenlose Adresse sehr.“
  • www.zeitzumzeichnen.berlin ist eine offene Gruppe in Pankow, die sich wöchentlich zum gemeinsamen Zeichnen und Quatschen im Pankower Jugendclub „Kurt Lade Klub“ trifft. Gründer Torben Bökemeyer sagt: „Unser Standort ist ein wichtiger Teil von uns. Die .berlin-Domain kommuniziert das direkt in unserem Domain-Namen – das ist cool für uns und übersichtlich für Interessierte.“ www.zeitzumzeichnen.berlin ist ein kostenloses, niedrigschwelliges Angebot: Egal wie viel Geld die Teilnehmenden haben – jede Person ist willkommen. Die kostenlose .berlin-Domain hilft, diesen Grundsatz weiterhin aufrecht zu erhalten.
  • Heiko Noack vom Stadtmuseum nutzt .berlin-Domains für verschiedene Zwecke. Ob www.ost.berlin, www.west.berlin, www.1000x.berlin oder www.grossesb.berlin – er sagt: „Die kostenfreie Bereitstellung der .berlin-Domains gestattet es uns überhaupt erst, herausgehobenen Projekten einen eigenen Auftritt im Internet zu widmen“. Für das Stadtmuseum als Berliner Institution besitzen die .berlin-Domains eine starke Identifikations- und Strahlkraft. Außerdem erleichtern sie eine pointierte Kommunikation, die schnell eine hohe Aufmerksamkeit erzeugt und lange in Erinnerung bleibt.

#7fürBerlin – Deine kostenlose .berlin-Domain

Möchtest Du für Dein Projekt oder Deinen Verein eine kostenlose .berlin-Domain? Dann schick uns bis zum 15. April 2021 einfach eine formlose E-Mail an marketing@dot.berlin mit dem Betreff #7fürBerlin und einer kurzen Beschreibung Deines Projektes. Wir wählen aus allen Einsendungen bis zum 22. April 2021 sieben Projekte aus und benachrichtigen sie persönlich und über unsere Social-Media-Kanäle.

Zom-Screenshot #7fürBerlin