Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit: Handlungsfeld Ökonomie

dotberlin Nachhaltigkeit Oekonomie Blogbeitrag Grafik

Nachhaltigkeitsmanagement steht auf drei Säulen: Ökonomie, Ökologie und Soziales – so gehen auch wir vor. Wir beleuchten das Handlungsfeld Ökonomie und wie wir Produktion, Betrieb und Infrastruktur bei dotBERLIN nachhaltig gestalten.

Drei Säulen der Nachhaltigkeit

Wir beschäftigen uns schon lange mit dem Thema Nachhaltigkeit und haben festgestellt, dass Nachhaltigkeit nicht nur Umweltschutz bedeutet, sondern viele andere Dimensionen hat. Neben dem ökologischen Aspekt, also der Schonung von Ressourcen, spielen ökonomische und soziale Faktoren eine wichtige Rolle. Diese Herangehensweise schließt die faire Behandlung der Mitarbeitenden und ein nachhaltiges Wirtschaften mit ein.

Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit

Wie und mit wem wollen wir arbeiten?

Nachhaltigkeit beginnt für uns mit unseren Produkten, den Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten und natürlich unseren Kundinnen und Kunden. Wir nutzen ein umfassendes Qualitätsmanagement, zu denen nicht nur unser Nachhaltigkeitsreport, sondern auch unser Transparenzbericht gehören. Transparenz nach außen und die Veröffentlichung unserer Arbeitsweisen, Maßnahmen zur Verbesserung und Ziele sind uns besonders wichtig. Diese offene Kommunikation und eine gegenseitige Vertrauensbasis mit unseren Registraren, Kundinnen und Kunden, Dienstleistungs- und Logistikunternehmen, Internet Gouvernance, Gesellschaftern, Politik und Verwaltung und innerhalb des Teams sind ein wichtiger Baustein für eine langfristige und damit nachhaltigere Zusammenarbeit.

Nachhaltig wirtschaften: Datenschutz und IT-Sicherheit

Es ist für uns essenziell, die Sicherheit und Stabilität unserer digitalen Produkte zu gewährleisten. Dazu haben wir uns Partnerunternehmen gesucht, mit denen wir auf langfristiger Basis zusammenarbeiten können und die ebenfalls nachhaltig arbeiten. Wir pflegen ein partnerschaftliches und faires Verhältnis sowohl zu unseren Partnerunternehmen als auch zu unseren KundInnen und Kunden und innerhalb des Teams.

Als wichtigen Teil ökonomischer Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen sehen wir außerdem Informationssicherheit und Datenschutz. Unsere Produkte und Services entsprechen den hohen deutschen und europäischen Datenschutzstandards. Außerdem veröffentlichen wir seit 2019 einen jährlichen Transparenzbericht, in dem wir Anfragen zu Daten und unseren Umgang mit diesen zugänglich machen. Der Bericht gibt außerdem Auskunft über die Herausgabe von Daten und unser Vorgehen gegen Domains, die missbräuchlich genutzt werden. Unsere Abuse-Management-Lösung ist unser wichtigstes Mittel zum Vorgehen gegen Missbrauch wie Phishing, Malware oder Botnets und so effektiv, dass unsere Domains nur sehr selten und wenn, dann auch nur kurz, missbräuchlich verwendet werden. 

Alle Details zu diesem und anderen Themenfeldern im Bereich Nachhaltigkeit sind in unserem Nachhaltigkeitsreport hier nachzulesen.