Die dotBerliner des Monats April 2021

dotBERLINER April 2021

So vielseitig wie das Wetter präsentieren sich auch unsere dotBerliner des Monats April 2021. www.td.berlin, www.canal.berlin und www.seidual.berlin bieten Dir sowohl bei Sonne als auch bei Regen großartige Abwechslung. 

Platz 1 – www.td.berlin 

Der TD öffnet die Türen, zumindest virtuell. Die einst als „Theaterdiscount“ von Berliner Künstler*innen gegründete Institution besteht seit 2003 in der Landeshauptstadt. Das Theaterhaus befindet sich zwischen dem Alexanderplatz und der Spree im Zentrum Berlins. Unter der Leitung von Michael Müller findet hier regulär ein wechselndes Abendprogramm statt. Um Dir dieses nicht vorzuenthalten, bietet der TD während der Corona-Zeit unter www.td.berlin die Möglichkeit, aktuelle Stücke in Form eines Streams zu verfolgen. Dabei ist die Webseite ansprechend gestaltet und übersichtlich, sodass die Orientierung kein Problem darstellt. Künstler*innen finden auf ihr eine Bühne und Theaterbegeisterte eine kreative Möglichkeit, Kultur zu erleben. Zusätzlich zur .berlin-Domain stellt das Theater seinen regionalen Bezug zu Berlin über die Farbkomposition auf der Webseite her – denn genau wie das offizielle Logo der Hauptstadt ist diese in den Farben in Rot und Schwarz gehalten. Bei so viel Heimatverbundenheit bietet es sich an, den Stadtnamen in die Domain zu integrieren und sich die passende Mailadresse – info@td.berlin – zu sichern. Weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen des TD findest Du auf Instagram und Facebook, wo die .berlin-Domain ebenfalls kommuniziert wird. Vorhang auf für unseren ersten Platz und Standing Ovations von uns! 

Platz 2 – www.canal.berlin 

So schmeckt der April in Berlin: Ob knackige Nüsse oder frische Früchte, Daniella und Lupe verarbeiten alles zu Eis. Und nicht nur das. Seit 2018 stellen die beiden Freundinnen in ihrer Manufaktur in den Hackeschen Höfen neben Eis auch einzigartige Eclair-Kreationen her. Auf der Webseite www.canal.berlin können Naschkatzen allen Alters die namensgebende Spezialität, die „Creme Canal“ begutachten. Neue, zum Anbeißen aussehende Kunststücke veröffentlichen die beiden regelmäßig auf Facebook und Instagram. Ihre Auswahl an regionalen und frischen Produkten spiegeln Daniela und Lupe in ihrer .berlin-Domain wider und sorgen somit für ein heimatbezogenes Ereignis. Ein schmackhafter zweiter Platz! 

Platz 3 - www.seidual.berlin

Den dritten Platz im April verdient die Berliner Ausbildungsinitiative #seiDUAL. Auf www.seidual.berlin findest Du die Ausbildung oder das Praktikum, das am besten zu Dir passt – denn #seiDUAL bringt zusammen, was zusammengehört: ausbildungswillige Jugendliche und kleine und mittlere Unternehmen, die ihre Zukunft sichern wollen. Das Herzstück des Projekts ist die Online-Plattform unter www.seidual.berlin, die Arbeitsplätze und Praktika zielgenau vermittelt. Hier haben Betriebe die Möglichkeit, sich durch Kurzfilme zu präsentieren. Ein spezieller Algorithmus sorgt dafür, dass die Jugendlichen und Unternehmen zueinander finden, die die größten Übereinstimmungen haben. Mit der .berlin-Domain signalisiert #seiDUAL den Bezug zum regionalen Arbeitsmarkt und bietet 230 Unternehmen eine Plattform im Internet. Wenn Du interessiert daran bist, Dich weiterzubilden, schau doch auch auf den Social-Media-Kanälen von www.seidual.berlin vorbei: Die Ausbildungsinitiative ist unter anderem auf Facebook und Instagram vertreten und kommuniziert natürlich auch hier fleißig die .berlin-Domain. Wir gratulieren zum Treppchen!