Die dotBerliner des Monats Januar 2021

dotberliner des monats januar 2021

Neues Jahr – neue dotBerliner! Auch im Januar gibt es wieder großartige dotBerliner des Monats und ihre .berlin-Webseiten zu bestaunen! Herzlichen Glückwunsch an www.auerbach.berlin, www.rootsradicals.berlin und www.dr-hering.berlin!

Platz 1 – www.auerbach.berlin

Wer auf der Suche nach exklusiver Mode, schönen Krawatten, Schleifen oder Hosenträgern für einen besonderen Anlass ist, bekommt sicher von vielen Berlinerinnen und Berlinern denselben Tipp: Auerbach! Das Berliner Traditionsunternehmen ist nach dem jüdischen Unternehmer Ildefons Auerbach benannt, der das Berliner Modegeschehen der 20er Jahre mit seiner Krawattenfabrik aufgemischt hat, aber 1939 fliehen und sein Unternehmen schließen musste. Nach seiner Idee, Berlinerinnen und Berlinern zu Stil und Eleganz zu verhelfen, arbeitet Auerbach Berlin auch heute – im neu gegründeten Unternehmen. Auf der übersichtlich und stilsicher gestalteten Webseite www.auerbach.berlin können exklusive, handgefertigte Modeartikel begutachtet und in den digitalen Warenkorb gelegt werden. In den passenden Geschäften des Unternehmens werden Krawatten direkt nach Maß gefertigt und angepasst. Alte Krawatten werden aufgearbeitet und mit liebevoller Pflege in ihrer ursprünglichen Schönheit wiederhergestellt – sehr nachhaltig! Das Unternehmen ist nicht nur in Modekreisen in aller Munde, sondern erscheint nicht zuletzt durch die lebhafte Präsenz des Geschäftsführers Jan-Henrik Maria Scheper-Stuke in diversen Medien. Die lebendige Kommunikation der .berlin-Adresse setzt sich in gut gepflegten Social-Media-Auftritten bei Facebook und Instagram fort. Abgerundet wird das Gesamtbild durch die Nutzung der passenden .berlin-E-Mail-Adresse kontakt@auerbach.berlin. Für uns ein mehr als verdienter erster Platz!

Platz 2 – www.rootsradicals.berlin

Berlin ist ein Mekka für Foodies und alle mannigfaltigen Lebensstile, die mit Ernährung in Zusammenhang stehen – die Stadt bekommt alle satt, egal ob Du vegane, Low Carb oder Paleo-Vorlieben hast. Das Unternehmen Roots Radicals hat sich bereits als fester Bestandteil der Markthalle Neun in Kreuzberg etabliert und baut nun mit der passenden .berlin-Domain unter www.rootsradicals.berlin eine digitale Anlaufstelle für ihre Community. Hier kannst Du nicht nur ausgiebig leckere Berliner Produkte einkaufen, sondern auch Teil der Gemeinschaft werden, die sich über Ernährung, Rezepte und Möglichkeiten zum Aufhalten der Lebensmittelverschwendung austauscht. Es werden Tipps geteilt, wie aus ungeliebtem und sonst weggeworfenem Obst und Gemüse noch ein echter Leckerbissen werden kann. Neben der Plattform gibt es aktiv betriebene Social-Media-Profile bei Instagram, Facebook und LinkedIn, auf denen über jede Menge Aktionen berichtet und die Verteilung der .berlin-Adresse vorangetrieben werden. Die Nutzung der passenden .berlin-E-Mail-Adresse hello@rootsradicals.berlin macht den Webauftritt perfekt.

Platz 3 – www.dr-hering.berlin

Für viele Menschen, die eine passende Arztpraxis suchen, spielt die räumliche Nähe eine wichtige Rolle. Schließlich möchtest Du Dich nicht durch die ganze Stadt schleppen, wenn es Dir einmal schlecht geht. Eine .berlin-Domain verankert den Standort direkt in der Domain und hilft zukünftigen Patientinnen und Patienten bei der Suche nach der passenden Praxis. Die Allgemeinärztin Dr. Hering zeigt unter www.dr-hering.berlin nicht nur ihren Standort Berlin, sondern auf der Seite mit einem großen Foto der Umgebung sogar ihre konkrete Verankerung in Pankow. Die gut sortierte und informative Webseite bietet direkt auf der Startseite einen Überblick über Sprechzeiten und Kontaktmöglichkeiten. Die .berlin-E-Mail-Adresse post@dr-hering.berlin ergänzt das dotBerliner-Gesamtpaket.