dotBerliner des Monats September

dotberliner im September

Platz 1

www.das-b.berlin

Herzlichen Glückwunsch an unseren Platz 1 in diesem Monat www.das-b.berlin! Unser Sieger in diesem Monat hat es sich zum Ziel gemacht dafür zu sorgen, dass die Hauptstadt auch in stürmischen Zeiten das bleibt, was sie ist. Unter dem Motto „Hilf Berlin, Berlin zu bleiben!“ ist DAS B im März diesen Jahres in die zweite Saison seiner Kampagne gestartet, bei der mit Plakaten, Video-Botschaften und viel Social Media die „B-Kenntnisse“ der Berliner erfragt werden. So sollen Freiheitsliebe, Unangepasstheit und die typische Berliner Schnauze bewahrt und verbreitet werden. Natürlich sammelt DAS B mit diesem Vorhaben schon als dotBerliner der Herzen Pluspunkte. Aber auch die gelungene Kommunikation der Internetadresse www.das-b.berlin on- und offline beeindruckt! Überall im Stadtbild sind die einprägsamen Plakate des dotBerliners sichtbar. Auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube kommuniziert DAS B seine digitale Heimat www.das-b.berlin und teilt dort die gesammelten B-Kenntnisse. Zur Kommunikation mit der Presse benutzt unser Gewinner zudem seine zugehörige E-Mailadresse. Ein tolles Beispiel für die Nutzung einer Internetadresse als zentraler Bestandteil einer Kampagne, die aus dem Berliner Stadtbild fast nicht mehr wegzudenken ist. Machen auch Sie mit und teilen Ihr persönliches B-Kenntnis unter www.das-b.berlin!

 

 Platz 2

www.unicorn.berlin

Platz 2 in diesem Monat geht an www.unicorn.berlin! Unicorn.berlin bietet in Mitte unter dem Motto „WORK EAT MEET“ Coworking-Space an, der auch für Meetings, Präsentationen oder andere Events zur Verfügung steht. Auch eine eigene Kantine ist Teil von unicorn.berlin. Einzelne Arbeitsplätze kann man für 16,50€ pro Tag oder für 239€ monatlich buchen. Neben dem Arbeitsplatz enthält der Preis auch die Kosten für Ausdrucke und Kopien, Getränke, Yogakurse sowie andere Extras. Ein Geschäftsmodell, das gut zum flexiblen Lebensstil vieler Berliner passt. Unicorn.berlin nutzt passend zu seiner Internetadresse für Stellenausschreibungen die zugehörige E-Mailadresse jobs@unicorn.berlin. Außerdem kommuniziert unser dotBerliner seine Internetadresse auf Instagram und Facebook. Auch über den Räumlichkeiten selbst, weist Unicorn.berlin mit einem großen Schriftzug auf sein digitales Zuhause hin, das Firmenname zugleich ist. Sie haben keine Lust mehr alleine am Schreibtisch zu arbeiten? Dann informieren Sie sich unter www.unicorn.berlin/unicornpass über einen Platz bei unserem dotBerliner.

 

Platz 3

www.peterpaul.berlin

Den dritten Platz in diesem Monat belegt www.peterpaul.berlin! Das Restaurant in der Torstr. 99 bietet seinen Gästen traditionelle deutsche Küche einmal ganz anders. Klassiker wie Sauerbraten, Königsberger Klopse und Maultaschen werden häppchenweise auf der Mitte des Tisches serviert, sodass man viele deutsche Gerichte „en miniature“ probieren kann. Geöffnet hat das Restaurant PeterPaul Dienstag bis Samstag von 17:00 Uhr - 01:00 Uhr. Unser dotBerliner nutzt Facebook, um über aktuelles wie beispielsweise die Wochenkarte zu informieren und weckt mit schmackhaften Instagram-Posts Appetit auf mehr. Dazu kommuniziert das Restaurant auf beiden Plattformen seine digitale Heimat peterpaul.berlin, unter der man mit ein paar Klicks unkompliziert einen Tisch reservieren kann. Dies ist dank der Smartphone-optimierten Webseite auch von unterwegs aus ganz einfach möglich. Für Kontaktanfragen kann man den dotBerliner unter seiner zugehörigen E-Mailadresse mail@peterpaul.berlin erreichen. Möchten auch Sie einmal die Klassiker der deutschen Küche in moderner Form probieren? Dann reservieren Sie sich einen Tisch unter www.peterpaul.berlin. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Undefined

Follow Us

 

Kooperations-Partner

Letzte Pressemitteilungen

Letzte Blogbeiträge und Artikel

published 3 Wochen 1 Tag ago
dotberliner im September
published 3 Wochen 1 Tag ago

❤ Mit Liebe gemacht in Berlin. ❤ | Copyright © 2000-2017 | dotBERLIN GmbH & Co. KG | Impressum

Back to Top