.berlin Policies

Die dotBERLIN GmbH & Co. KG ist der Betreiber der Top-Level Domain (TLD) .berlin.

Die TLD .berlin ist eine sogenannte „community-basierte“ Top-Level-Domain. Registrierungen von Domain-Namen unter der TLD .berlin sind daher einem beschränkten Kreis von Registranten zugänglich und unterliegen auch in der Nutzung besonderen Regelungen.

Die Richtlinien für die Registrierung und Nutzung von .berlin-Domains sind in den folgenden Dokumenten zusammengefasst.

.berlin Richtlinien in Deutsch:

.berlin Policies in English:

Registrierbare Zeichen / Available characters:

Streitbeilegungsverfahren - Uniform Rapid Suspension Verfahren (URS):

Das URS-Verfahren ist ein Rechtsschutzmechanismus, der in Ergänzung zum UDRP einen günstigeren und schnelleren Weg zur Wahrung der Rechte von Rechte-Inhabern anbietet.

Streitbeilegungsverfahren - Uniform Domain-Name Dispute-Resolution Policy (UDRP):

Das UDRP-Verfahren dient als Verfahren für Beschwerden mit markenrechtlichem Bezug. Markeninhaber können bei Streitigkeiten, die auf eine missbräuchliche Registrierung zurückzuführen sind (z.B. Cybersquatting), Beschwerde bei einem zugelassenen Streitbeilegungsorgan einlegen.

Deutsch