Für Berlin, für Berliner.

Die Internetendung .berlin wurde für alle Berliner ins Leben gerufen. Dazu gehören Menschen, Unternehmen und Organisationen aus unserem, aber auch aus einem der anderen Berlin auf dieser Welt. Dazu gehören Menschen, die hier geboren sind oder sich zuhause fühlen, Menschen, die diese Stadt lieben und stolz auf sie sind, die sie wachsen und sich entwickeln sehen wollen, die hier arbeiten, im direkten Umland wohnen, eine persönliche, familiäre, kulturelle oder ihre ganz eigene Beziehungen zu Berlin haben. Zu ihr gehören ebenso Unternehmen und Organisationen mit kulturellen, wirtschaftlichen oder anderen Beziehungen zu Berlin.

Berliner, wo immer Ihr seid: .berlin ist für Euch!

Weniger suchen, mehr finden.

Nase voll vom Berliner Streit um den letzten Parkplatz? Wird’s endlich Zeit für das schon lange geplante Fahrrad? Unter radfahren.berlin ist die Angelegenheit für Dich inklusive der besten Routen deutlich schneller aus der Welt, als sich aus dem üblichen Wirrwarr von Suchergebnissen das passendste Angebot der Stadt herauszusuchen. Unternehmen wie zum Beispiel Google, Yahoo, und Ebay wissen das schon länger und betreiben deswegen lokale Portale. ebay.berlin, google.berlin, adwords.berlin – schneller und einfacher geht es kaum. Vorteilsgedacht wird dabei auf beiden Seiten: Während Du weniger Zeit und Mühe auf Deine Suche verwenden musst, profitieren die Unternehmen im Hinblick auf ihre lokale Positionierung und ihr Marketing.

Intuition ist alles.

Lust auf Kino in Berlin? Dann führt Dich kino.berlin direkt zu Deinem Samstagabendfilm und Deiner Kartenreservierung. Oder doch lieber Kultur? Dann bekommst Du unter bühne.berlin Dein Theater. Und falls Du mal wieder nicht weißt, was Du dafür anziehen sollst: Unter wetter.berlin erfährst Du, ob es heute Abend nur in Kreuzberg, oder auch im Prenzlauer Berg regnet. Die S-Bahn fährt schon wieder nicht? Dann bestell’ Dir bei taxi.berlin die Kutsche zum Film. Actionfilm macht Appetit? Dann such’ Dir unter restaurants.berlin die passende Location für Dein After-Movie-Dinner raus, und der Abend ist geritzt. wasauchimmer.berlin macht Berliner Angebote einfach intuitiver und leichter auffindbar.

Wenn .berlin dransteht, ist auch Berlin drin.

Viele Adressen wie zum Beispiel  bz-berlin.de oder berlin.hyatt.com, beinhalten bereits „berlin“. Manche gehören Unternehmen, deren Wunschadresse bereits registriert waren, oder solchen, die mit ihrer Internetadressen auf ihren Standort hinweisen wollten (na siehste!), oder solchen, die 'berlin' sowieso im Unternehmensnamen führen. Aus umständlich macht die Internetendung .berlin knackig: alba-berlin.de wird alba.berlin, aus zoo-berlin.de wird zoo.berlin. Was wäre unsere Stadt ohne Dussmann, Hertha, den FontShop, das Frischeparadies, Ullrich und Vivantes? Und stünde ihnen .berlin nicht richtig gut zu Gesicht?

Nicht nur, aber auch in Berlin?

Auch nationale und internationale Unternehmen gewinnen mit .berlin: Standortspezifische Angebote, Informationen, die aktuellste Verspätung, der netteste gelbe Engel oder der neue Traumjob sind auf einen Klick zu finden: bahn.berlin, adac.berlin, post.berlin, coca-cola.berlin, renault.berlin. Das gleiche gilt natürlich auch für internationale Organisationen, die in Berlin stationiert sind: guggenheim.berlin, istaf.berlin, bluemengroup.berlin

Ich weiß, ich kaufe, ich handle, ich helfe, ich dienstleiste.

Was haben Hotels, Handwerker, Apotheken, Rechtsanwälte, Ärzte, Unternehmensberater, Designer, Schneider und die Gelben Seiten gemeinsam? Sie alle profitieren von .berlin-Webseiten, über die man sich schnell und unkompliziert zurechtfinden kann.

Endlich eine vernünftige Internetadresse für meine Webseite.

Falls Du Dir Deine private Website bis jetzt gespart hast, weil Du als Michael Müller oder Sabine Meier im Gerangel um einen ordentlichen Namen aus naheliegenden Gründen zu kurz gekommen bist: Mit etwas Tempo und Glück sieht das unter michaelmüller.berlin oder sabinemeier.berlin besser aus. Und Im Notfall: mikemüller.berlin oder meierbienchen.berlin geht ja schließlich auch - Berlin ist Kreativhauptstadt, denk Dir was aus! Dann ist auch endlich Schluss mit unschönen Email-Adressen à la sabinemeier1697@xyz.de, denn dann heißt es: ich@meierbienchen.berlin. Oder michaelmueller@yahoo.berlin. oder sabine-meier@mail.berlin!

Deutsch

Follow Us

 

Kooperations-Partner

Letzte Pressemitteilungen

Letzte Blogbeiträge und Artikel

❤ Mit Liebe gemacht in Berlin. ❤ | Copyright © 2000-2017 | dotBERLIN GmbH & Co. KG | Impressum

Back to Top