40.000 .berlin-Domains in den ersten 5 Tagen registriert/ Millionen attraktiver neuer Web-Adressen verfügbar

40.000 .berlin-Domains in den ersten 5 Tagen registriert/ Millionen attraktiver neuer Web-Adressen verfügbar

•    Begehrt bei Berlinerinnen und Berlinern
•    Erfolgreichster Start aller neuen Domain-Endungen

Berlin, 24.03.2014 – Mehr als 40.000 neue Domain-Namen wurden in den ersten fünf Tagen seit dem Start der Hauptstadt-Domain .berlin bereits registriert. Darunter befinden sich beispielsweise über 2.000 kurze Namen mit 3 und 4 Zeichen wie beispielsweise 030.berlin, 1000.berlin, ware.berlin, very.berlin, view.berlin, tram.berlin oder rave.berlin. Zu den exotischen Namen gehören pornopingpong.berlin, truly-madly-deeply.berlin;die längste am ersten Tag registrierte Domain hat 54 Zeichen (rechtsanwalt-immobilienrecht-fachanwalt-baurecht-notar.berlin). Viele Berlinerinnen und Berliner konnten ihre Vornamen wie jakob, katja, udo, sandra, michael oder ronja registrieren.

Ein Blick auf bestimmte Branchen zeigt, dass die .berlin-Domains offenbar sehr attraktiv für verschiedene wirtschaftliche Aktivitäten sind. So haben Unternehmen der Immobilien-Branche mehrere hundert Namen registriert, ebenso die Gastronomie und Hotellerie oder beispielsweise Anwaltskanzleien und Beratungsunternehmen.

Unter der neuen Hauptstadt-Domain sind jedoch Millionen weiterer attraktiver Web-Adressen verfügbar. Die .berlin-Domains können bei vielen Registraren weltweit registriert werden:

„Getting a .BERLIN domain name provides a great link to the biggest city and capital of Germany – .BERLIN will provide a direct identity to all the businesses and people at the center of Europe’s commerce,“ so Susan Jessup, Director of Registrar Operations, 101domain, Carlsbad, USA.

„Wir betrachten .berlin als Trend-Setter und Standard,“ kommentiert Werner Staub, Executive Committee, COREhub, Barcelona, Spanien.

„Eingängige Domains mit Berlinbezug sind stark umkämpft,“ bemerkt Markus Dietrich, Head of Business Unit Application Hosting & Domains, Host Europe, Großbritannien. „.berlin eröffnet den Hauptstädtern endlich neue Spielräume, um einen einprägsamen Namen für ihre Webpräsenz zu finden.“

„Privatnutzer haben sich ihren Namen mit .berlin registriert, Vereine werden die Hauptstadt im Domain-Namen tragen und die ersten Berliner Unternehmen haben die Chancen erkannt, die ihnen eine prägnante und identitätsstiftende .berlin-Adresse bietet“, sagt Dr. Christian Böing, Vorstandsvorsitzender, STRATO AG, Berlin.

Eine Übersicht der Vertriebspartner befindet sich unter http://dot.berlin/partner.

Über .berlin
Die dotBERLIN GmbH & Co. KG ist Betreiber der .berlin Top-Level-Domain, mit der Berliner und Berlin eine digitale Identität erhalten. Mit Unterstützung des Landes Berlin ist .berlin die weltweit erste Stadt-Domain-Endung. dotBERLIN hatte sich bereits seit 2004 für die Schaffung neuer Namensräume im Internet bei der Verwaltungsorganisation ICANN eingesetzt und die aktuelle Erweiterung der Namensräume im Internet mit initiiert.