Hauptstadt-Domain .berlin gratuliert .com zum 30. Geburtstag

Berlin, 13.03.2015 – Vor dreißig Jahren, am 15.03.1985, wurde die erste .com Domain (symbolics.com) registriert. Die Hauptstadt-Domain .berlin gratuliert – ohne den Erfolg von .com wäre auch .berlin nicht möglich geworden. Denn die inzwischen gut 115 Millionen registrierten .com-Domains lassen nur noch wenig Raum für neue einprägsame Namen. Als neue Alternative bieten sprechende Domain-Endungen wie .berlin deutlich mehr Auswahlmöglichkeiten.

1985 konnten sich selbst die Entwickler dieser ersten Top-Level-Domain (TLD) nicht vorstellen, dass eine nennenswerte Nachfrage nach .com-Domains entstehen würde:
"Ich kann mich nicht erinnern, dass irgend jemand jemals geglaubt hat, dass wir eine organisatorische Struktur für hunderte Millionen Entitäten auf dem ganzen Planeten schaffen. Und ganz bestimmt sollte diese nicht mehr als 30 Jahre aktiv bleiben, selbst als Experiment nicht. Es ist einfach so gekommen,“ erinnert sich Jack Haverty, Internet-Pionier am Massachusetts Institute of Technology (MIT) (Quelle: https://www.verisigninc.com).

„Die Entwicklung von .com oder auch .de zeigt, dass wir mit .berlin erst am Anfang der Entwicklung stehen“, kommentiert Dirk Krischenowski, Gründer und Geschäftsführer von dotBERLIN. „Verglichen mit den historischen Zahlen ist das Wachstum von .berlin deutlich stärker, aber natürlich hat sich auch der Grad der Nutzung des Internets in allen Teilen von Wirtschaft und Gesellschaft seither dramatisch verändert. Ohne die Pionierarbeit der Entwickler von .com wäre dies nicht möglich gewesen.“

1995 waren unter .com ca. 70.000 Domains registriert; in Deutschland kostete eine .com-Domains ca. 175,00 DM pro Jahr, eine .de-Domain ca. 30,00 DM pro Jahr. Im Vergleich dazu sind .berlin-Domains heute deutlich günstiger und bereits ab 22,86 Euro (inkl. MWSt.) bei Strato bzw. 23,88 Euro (inkl. MWSt.) bei 1&1 für 1 Jahr zu haben. .berlin-Domains können seit einem Jahr registriert werden.

Hauptstadt-Domains können z.B. bei 1&1 unter http://hosting.1und1.de/berlin-domain, bei Strato unter https://www.strato.de/domains/, bei united-domains unter https://www.united-domains.de/berlin und bei anderen spezialisierten Registraren registriert werden. Diese bieten auch Dienste wie Webbaukästen und Email-Konten für die Nutzung der Domains an. Eine Übersicht der Anbieter befindet sich unter http://dot.berlin/partner.