ICANN veröffentlicht Ausschreibung für neue Top-Level-Domains im Entwurf

ICANN veröffentlicht Ausschreibung für neue Top-Level-Domains im Entwurf

Debatte kommende Woche bei ICANN-Meeting in Kairo / Hohe Hürden für Bewerber verhindern Anarchie

Kairo, 31.10.2008 - Die für die Internet-Verwaltung zuständige Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat am 24.10.2008 den Entwurf der Ausschreibung für die kommende Bewerbungsrunde für neue generische Top-Level-Domains veröffentlicht. In dem 97 Seiten umfassenden Dokument sind die Anforderungen und Prozesse beschrieben, denen sich Interessenten im nächsten Jahr für die Einrichtung und den Betrieb neuer Adressräume im Internet. Die dotBERLIN GmbH & Co. KG wird sich auf dieser Basis im Sommer 2009 für die Einrichtung und den Betrieb der Top-Level Domain .berlin bewerben.

"Dieses Dokument, an dem wir seit drei Jahren mitgearbeitet haben, zeigt, dass ICANN keineswegs davor steht, das Domain Namen System der Anarchie zu übereignen", kommentiert Dirk Krischenowski, Gründer und Geschäftsführer von dotBERLIN. "Nur Bewerber, die die vorgesehenen strengen Kriterien erfüllen und überzeugende rechtliche, technische und wirtschaftliche Konzepte vorlegen, werden in der kommenden Bewerbungsrunde Aussicht auf Erfolg haben."

Der nun vorgelegte Entwurf ist das Ergebnis eines seit Ende 2005 laufenden Prozesses und zahlreicher Konsulationen und Diskussionen in den Selbstverwaltungsgremien von ICANN. Danach soll die Bewerbungsgebühr 185.000 US-Dollar betragen; je nach Komplexität des Bewerbungsfalls können weitere Gebühren von mehr als 100.000 US-Dollar hinzukommen. Bewerbungen sind voraussichtlich von Juni bis August 2009 möglich. Privatpersonen können sich nicht bewerben.

Auf dem in der kommenden Woche in Kairo stattfindenden 33. ICANN-Kongress wird das Dokument offiziell vorgestellt und dort und in den folgenden Wochen mit den verschiedenen Akteuren der internationalen Internet-Community beraten und diskutiert. Die interessierte globale Öffentlichkeit hat bis zum 08.12.2008 Gelegenheit, Kommentare zu dem Text abzugeben. Die Diskussionsbeiträge und Kommentare zu dem Entwurf wird ICANN auswerten und auf dieser Grundlage die endgültige Ausschreibung erstellen, die zu Beginn des Jahres 2009 veröffentlicht werden soll.

dotBERLIN hat die wichtigsten Fakten zu dem Bewerbungsverfahren zusammengefasst und unter http://dot.berlin/draft-rfp veröffentlicht.

Draft Applicant Guidebook (Draft RFP), veröffentlicht von ICANN am 24.10.2008 unter http://www.icann.org/en/topics/new-gtld-draft-rfp-24oct08-en.pdf

Kommentare können abgegeben werden unter http://www.icann.org/en/topics/new-gtld-comments-en.htm