In einer coo­len Loca­ti­on in einem alten Hafen­la­ger­haus in Wel­ling­ton fand der ers­te Deut­sche Abend, sprich ein Tref­fen der deutsch­spra­chi­gen ICANN-Teil­neh­mer statt. Mit dabei waren u.a. Sabi­ne Dol­de­rer und Ste­phan Wel­zel (DENIC), Dr. Hagen Hultzsch (ICANN Direk­tor), Micha­el Lei­brandt (Bun­des­re­gie­rung), Elmar Knipp, Mar­kus Fau­re, Wer­ner Staub, Robi Bir­kner, Jea­net­te Hof­mann, Annet­te Mühl­berg, Tim Schu­ma­cher, Fritz Diekmann.

deutscher-abend-wellington-icann

Das char­man­te an unse­rer Idee zum Deut­schen Abend ist, dass sich hier deut­sche Kon­gress­teil­neh­mer tref­fen, die sich bis­lang noch eher kaum bege­genet sind, weil es so vie­le unter­schied­li­che Mee­tings gibt.