Zum Hauptinhalt springen

Die dot­Ber­li­ner des Monats Februar

dotBERLINER des Monats Februar

Im Febru­ar prä­mie­ren wir drei dot­BER­LI­NER, die uns täg­lich beglei­ten und den trü­ben Febru­ar etwas auf­hel­len. Herz­li­che Glück­wün­sche sen­den wir an die dot­Ber­li­ner des Monats Febru­ar www.sbahn.berlin, www.museumssonntag.berlin und www.klimaneustart.berlin. Platz 1: www.sbahn.berlin Ob pul­sie­rend oder streik­ge­plagt – die S‑Bahn gehört zu Ber­lin wie Hun­de­hau­fen, Demos und der Kot­ti. Rauh, aber herz­lich geht es zu […]

Die dot­Ber­li­ner des Monats Januar

Die dotBERLINER des Monats Januar

Nach­hal­ti­ge Möbel, mul­ti­mo­da­le Schmerz­the­ra­pie, ein Design-Kiosk aus Kreuz­berg und drei über­zeu­gen­de .ber­­lin-Domains – das sind unse­re dot­Ber­li­ner des Monats Janu­ar. Wir gra­tu­lie­ren www.upcycle.berlin, www.schmerzmedizin.berlin und www.kioski.berlin. Platz 1: www.upcycle.berlin UpCy­cle prä­sen­tiert nach­hal­ti­ge Möbel aus altem Ber­li­ner Bau­holz, die indi­vi­du­ell nach Maß gefer­tigt wer­den. Das Upcy­cling-Kon­­­zept betont die Ver­ede­lung von bereits genutz­tem Mate­ri­al, wobei die Patina […]

Neu­es Jahr, Neu­es Glück – So erreichst

Mit dem Start ins neue Jahr kom­men auch wie­der die guten Vor­sät­ze und frisch geschmie­de­ten Plä­ne. Doch wuss­test Du, dass rund zwei Drit­tel der Men­schen ihre Neu­jahrs­vor­sät­ze bereits Ende Janu­ar über Bord wer­fen? Wo ein Wil­le ist, fin­det sich eben nicht immer ein Weg. Oder etwa doch? Hier sind eini­ge Tipps, wie Du die­ses Jahr Dei­ne Unter­neh­mens­zie­le errei­chen kannst.

Die dot­Ber­li­ner des Monats Dezember

Viel­fäl­ti­ge Geschenk­ideen, inspi­rie­ren­de Pro­jek­te, weg­wei­sen­de Initia­ti­ven und eine pas­sen­de Domain mit über­zeu­gen­den Web­sei­ten – das klingt doch glatt nach den Kri­te­ri­en, nach denen wir unse­re dot­Ber­li­ner des Monats bewer­ten. Wir freu­en uns auch im Dezem­ber, die dot­Ber­li­ner des Monats zu küren: ynt.berlin, circular.berlin und kiezerfahren.berlin!

Unse­re Weih­nachts­spen­de an die KIFRI

In der leben­di­gen Kifrie-Medi­en­werk­stadt in Ber­lin-Schö­ne­berg tei­len wir nicht nur die Begeis­te­rung für digi­ta­les Schaf­fen, son­dern auch eine enge Ver­bin­dung zu unse­rem gemein­sa­men Kiez. Auch die­ses Jahr unter­stüt­zen wir das Kin­der- und Jugend­zen­trum mit einer Weih­nachts­spen­de von 1.000 Euro. Es erfüllt uns mit Freu­de, Posi­ti­ves in unse­rem direk­ten Umfeld zu bewir­ken – damit die jun­gen Talen­te das vol­le Poten­zi­al der Tech­nik ent­de­cken können.

dot­BER­LIN Trans­pa­renz­be­richt 2022

Wie im letz­ten Trans­pa­renz­be­richt 2021 zeigt auch der Bericht für das Jahr 2022 ähn­li­che Erfol­ge. Der neue Bericht zeigt, dass sich die .ber­lin-Infra­struk­tur nach wie vor durch hohe Sicher­heit und Ver­trau­ens­wür­dig­keit aus­zeich­net. Der Bericht aus 2022 bie­tet einen detail­lier­ten Ein­blick in den Umgang des Unter­neh­mens mit Anfra­gen zu per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und Domain-Missbrauch.

dot­BER­LIN ver­öf­fent­licht Trans­pa­r

dot­BER­LIN ver­öf­fent­licht Trans­pa­renz­be­richt für 2022

Ber­lin, den 12.10.2023 – dot­BER­LIN hat ihren Trans­pa­renz­be­richt für das Jahr 2022 ver­öf­fent­licht. Sie ist Betrei­be­rin der Inter­­net-Endung .ber­lin, unter der rund 50.000 Domains regis­triert sind. Im Trans­pa­renz­be­richt gibt sie Aus­kunft dar­über, wie vie­le Anfra­gen sie zu per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erhal­ten hat und wie sie damit umge­gan­gen ist. Außer­dem ist doku­men­tiert, wie häu­fig Inter­net­adres­sen mit der […]