Unter dem Titel „Towards an Enhan­ced Space for Top Level Domains  – Do we need new TLDs?” wur­de beim all­jähr­li­chen ICANN Stu­di­en­kreis Mee­ting (dies­mal in War­schau) auch über neue Namens­räu­me für Städ­te diskutiert.

 

ICANN Studienkreis 2007

 

Wir .ber­li­ner waren dabei eben­so wie die .pari­ser ein­ge­la­den, die poli­ti­schen Aspek­te einer Stadt-TLD zu beleuch­ten und u.a. mit 2 Ver­tre­tern der ICANN (s.u.) zu diskutieren.

Klar wur­de bei der Dis­kus­si­on u.a. auch, dass, wenn es erst ein­mal z.B. eine .ldn (für Lon­don) gibt, ein spä­te­rer Bewer­ber für eine .lon­don die­se nicht ohne Ver­ein­ba­rung mit dem Betrei­ber von .ldn ein­füh­ren kön­nen wird. Klar gewor­den war das bereits auf dem letz­ten ICANN-Mee­ting; eine .ger für Deutsch­land wird es auch nicht ohne Zustim­mung der DENIC (.de) geben.

Pro­gramm:

Fri­day, Octo­ber, 12, 2007 - 9.30 – 11.00

The pro­cess of intro­duc­tion of new TLDs is moving for­ward. Sin­ce 2000 more than 10 new TLDs – from .eu to asia – has been intro­du­ced. The GNSO Coun­cil will send its recom­men­da­ti­on for the intro­duc­tion of more TLDs to the ICANN Board in Sep­tem­ber 2007.

  • Intro­duc­tion & Mode­ra­ti­on: Avri Doria, Lulea Tech­no­lo­gy Uni­ver­si­ty, GNSO Coun­cil Chair
  • Case Pro­ject: Gio­van­ni Siep­pä, EURID, .eu, Brussels
  • New Pro­jects: Dirk Kri­schenow­ski, .ber­lin (dot­ber­lin), Berlin ,
  • Nw Pro­jects: Sebas­ti­an Bachol­let, .paris, Paris
  • Comments by Rober­te Gaeta­no, ICANN Direc­tor, Vienna