Unse­re drei Gewin­ner für den dot­Ber­li­ner des Monats August 2017 sind: www.houseofweekend.berlin, www.digital-future.berlin und www.schoeneschiffe.berlin.

Platz 1 – www.houseofweekend.berlin

Einen beson­de­ren Glück­wunsch an unse­ren Platz 1 des dot­Ber­li­ner des Monats August: www.houseofweekend.berlin! Das House of Wee­kend ist ein seit 2004 am Alex­an­der­platz behei­ma­te­ter Club. Neben sei­nem stu­dio floor punk­tet unser dot­Ber­li­ner vor allem mit dem roof gar­den, von dem man eine tol­le Aus­sicht auf den Fern­seh­turm und den Rest der Stadt hat. Das House of Wee­kend bie­tet neben Musik und küh­len Drinks bei gutem Wet­ter auch Lecke­res vom Grill. So kön­nen die Ber­li­ner Nacht­schwär­mer gestärkt in eine lan­ge Nacht auf den Dance­floor starten.

Die Adres­se www.huseofweekend.berlin ist seit über drei Jah­ren dot­Ber­li­ner und über­all im Stadt­bild sicht­bar. Neben der Kom­mu­ni­ka­ti­on auf Pla­ka­ten und ande­ren Print­me­di­en ver­wen­det der Club sei­ne Inter­net­adres­se auch für die Kom­mu­ni­ka­ti­on im Netz. Sowohl auf Face­book, als auch auf Twit­ter und Insta­gram wird die digi­ta­le Hei­mat des House of Wee­kend ein­heit­lich kom­mu­ni­ziert. Auch für den E‑Mail-Kon­takt ver­wen­det der dot­Ber­li­ner die zuge­hö­ri­ge E‑Mailadresse um bspw. unter events@houseofweekend.berlin Reser­vie­run­gen ent­ge­gen­zu­neh­men. Die ein­heit­li­che On- und Off­line-Kom­mu­ni­ka­ti­on wird durch eine anspre­chend gestal­te­te Web­sei­te­ab­ge­run­det, die auch vom Smart­pho­ne aus gut abruf­bar ist. Du willst wis­sen, wie das Herz der Stadt von oben aus­sieht? Unter https://www.weekendclub.berlin/aboutus bie­tet Dir der Club eine klei­ne Kostprobe.

Platz 2 – www.digital-future.berlin

Unser Platz 2 in die­sem Monat geht an www.digital-future.berlin! Hin­ter die­sem jun­gen dot­Ber­li­ner steckt ein beson­de­res Pro­jekt: Das Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future. Es wur­de von der Ein­stein Foun­da­ti­on Ber­lin im Sep­tem­ber 2016 ins Leben geru­fen und wird von 50 Pro­fes­so­ren bekann­ter Ber­li­ner Uni­ver­si­tä­ten betreut. Ziel ist die For­schung rund um das The­ma Digi­ta­li­sie­rung. Die gemein­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit von Uni­ver­si­tä­ten und unter­schied­li­chen ande­ren Insti­tu­ten soll Fort­schrit­te in Berei­chen wie smart mobi­li­ty, per­so­na­li­zed medi­ci­ne oder IT secu­ri­ty erzie­len. Neben 20 ver­schie­de­nen Unter­neh­men wie zum Bei­spiel den Ber­li­ner Was­ser­be­trie­ben, Cor­nel­sen oder SAP unter­stützt auch die Stadt Ber­lin die Ein­stein Foun­da­ti­on mit 50 Cent für jeden gespen­de­ten Euro.

Digital-future.berlin schafft es die­sen Monat auf Rang 2, da sie ein inno­va­ti­ves Pro­jekt mit dem wich­ti­gen The­ma Digi­ta­li­sie­rung geschaf­fen haben und damit die über­grei­fen­de Zusam­men­ar­beit ver­schie­de­ner Insti­tu­tio­nen ermög­li­chen. Neben der akti­ven Nut­zung der Inter­net­adres­se www.digital-future.berlin ver­wen­det der dot­Ber­li­ner für Kon­takt­an­fra­gen auch die zuge­hö­ri­ge E‑Mail-Adres­se info@digital-future.berlin. Einen Link auf sein Pro­fil bei Twit­ter hat www.digital-future.berlin in sei­ne Web­sei­te inte­griert und kom­mu­ni­ziert auch dort sei­ne digi­ta­le Heimat.

Platz 3 – www.schoeneschiffe.berlin

Herz­li­chen Glück­wunsch an www.schoeneschiffe.berlin auf Platz 3 in die­sem Monat! Unter www.schoeneschiffe.berlin kön­nen Sie die Motor­yacht Fitz­ge­rald und die vene­zia­ni­sche Taxi­li­mou­si­ne Bel­li­ni char­tern. Die Schif­fe ste­hen stun­den­wei­se oder ganz­tags z.B. für Hoch­zei­ten, Sight­see­ing-Tou­ren oder Fir­menevents zur Ver­fü­gung. Auf Wunsch orga­ni­siert unser dot­Ber­li­ner auch das pas­sen­de Cate­ring für Sie und Ihre Gäste.

Schoeneschiffe.berlin kom­mu­ni­ziert sei­ne Inter­net­adres­se ein­heit­lich auf Insta­gram und Face­book und nutzt für Anfra­gen die zuge­hö­ri­ge E‑Mail-Adres­se info@schoeneschiffe.berlin. Die mit ein­drucks­vol­len Fotos illus­trier­te Web­sei­te ist auch von Smart­pho­nes aus gut abruf­bar. Außer­dem hat unser dot­Ber­li­ner star­ke Part­ner an sei­ner Sei­te: Zusam­men mit www.secrettours.berlin und www.ihrhochzeitsplaner.berlin setzt www.schoeneschiffe.berlin Dei­ne Events pro­fes­sio­nell um. Möch­test Du die nächs­te Fir­men­fei­er fern­ab vom Stadt­ge­tüm­mel ver­brin­gen, oder planst Du eine roman­ti­sche Hoch­zeit? Dann komm an Deck der Yach­ten von www.schoeneschiffe.berlin und pro­fi­tie­re vom Netz­werk unse­rer dotBerliner!