Engagement

Unser Engagement in Berlin

Berlin soll liebenswert und lebenswert bleiben – die Kiezhelden

Unser Engagement umfasst, dass wir im Oktober 2018 das Projekt Kiezhelden ins Leben gerufen haben, damit Berlin und seine Kieze auch in Zukunft vielfältig und lebenswert bleiben. Auf www.kiezhelden.berlin stellen wir auf einer interaktiven Karte kleine Einzelhandelsgeschäfte nach Kategorien sortiert vor, so dass Berlinerinnen und Berliner per Offline-Shopping ihren Kiez unterstützen und bewusst erleben können.

Kostengünstiger und sicherer E-Mail-Dienst Mail.Berlin

Alle Berlinerinnen und Berliner, die keine eigene Webseite benötigen, die aber dennoch ihre Liebe zu Berlin zeigen wollen, können mit Mail.Berlin eine kostengünstige E-Mail-Adresse nutzen.

Kostenfreie Workshops für Gründer

Allen, die in Berlin gründen wollen, bieten wir an, in unseren kostenfreien Workshops mehr rund um ihre erste Unternehmens-Website zu erfahren. Tipps und Tricks aus der Praxis sowie viele nützliche Links und Übersichten unterstützen die Gründerinnen und Gründer bei ihrem Weg zur eigenen Website. Natürlich geben wir auch unsere eigenen Erfahrungen als Gründer gerne weiter.

Kostenfreie Domains für Berliner Projekte

Wir unterstützen Pro-bono-Projekte gerne und stellen ihnen kostenfrei .berlin-Domains zur Verfügung. Aktuell tun wir das unter anderem für www.creativeindustries.berlin, www.literatur.berlin, www.west.berlin, www.ost.berlin, www.lak.berlin, www.1000x.berlin, www.grossesB.berlin, www.zeitzumzeichnen.berlin und www.read.berlin.

Spenden für digitale Projekte

Wir unterstützen seit mehreren Jahren die Berliner Medienwerkstatt KIFRIE. Hier können Kinder den Umgang mit digitalen Medien üben.

Mitgestaltung in Vereinen und Verbänden

Wir sind fester Bestandteil Berlins, und daher auch in vielen Verbänden und Vereinen aktiv. Wir wollen dazu beitragen, dass Berlin noch attraktiver für Unternehmer, Urlaubsgäste und vor allem alle, die in Berlin leben, wird. Das tun wir – unter anderem –  in folgenden Netzwerken:

•    media:net berlinbrandenburg e.V.
•    VBKI – Verein Berliner Kaufleute und Industrieller e.V.
•    bcsd – Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing e.V.

Unser Engagement in Deutschland

In Deutschland setzen wir uns für Netzneutralität, mehr Datenschutz und einen rechtssicheren Rahmen ein und tun dies unter anderem in folgenden Verbänden:

•    eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
•    BITKOM –  Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.
•    ISOC – Internet Society German Chapter e.V.

Unser Engagement weltweit

Ehrenamtliche Mitarbeit bei ICANN

Teammitglieder von dotBERLIN arbeiten aktiv in den Arbeitsgruppen und Gremien bei ICANN mit. Wir setzen uns damit ehrenamtlich für die technische Weiterentwicklung des Internets und mehr globale Teilhabe ein. Unser Anspruch ist, dass das Internet so transparent, offen und demokratisch bleibt, wie es ursprünglich von John Postel, Robert Kahn, Vinton Cerf und Tim Berners-Lee gedacht war.

Gründer der geoTLD-Gruppe bei ICANN

dotBERLIN ist Begründer und Mitglied der GeoTLD Group, die sich für geografische Top-Level-Domains weltweit einsetzt. Wir teilen dort Best Practices mit anderen Top-Level-Domains und engagieren uns im Vorstand des Verbandes. Er ist auch Anlaufstelle für potentielle Bewerberinnen und Bewerber, um sich Ratschläge für ihre Top-Level-Domain einzuholen. Die Informationsbroschüre findest Du hier.

Partnerschaft mit EuroSSIG

Seit 2007 sind wir Sponsor der jährlich in Meißen stattfindenden European Summer School on Internet Governance (EuroSSIG). Neben dem Sponsoring sind wir Mitglied der Lehrer, der so genannten "Faculty" und vermitteln unser Wissen rund um die Historie und Entwicklung geografischer Top-Level-Domains. In der Akademie werden Interessierten aus aller Welt eine Woche lang intensiv politische, rechtliche, soziokulturelle und technische Dimensionen des Internets vermittelt. Mittlerweile haben über 350 Absolventen aus mehr als 80 Ländern an der EuroSSIG teilgenommen, zahlreiche Absolventinnen und Absolventen sind in relevanten Funktionen im Internet-Governance-Umfeld tätig.