Auf dem Mee­ting der Gene­ric Names Sup­por­ting Orga­ni­sa­ti­on GNSO der ICANN in Mari­na del Rey nut­ze ich die Gele­gen­heit, für GeoTLDs und für .ber­lin rele­van­te Anfor­de­run­gen für die Richt­li­ni­en bei den neu­en Top-Level-Domains ein­zu­brin­gen und zu ver­tei­di­gen. Dazu gehö­ren eine kla­re Time­li­ne, TLD-Pre-Eva­lua­tions, die Fra­ge nach der über­nächs­ten Run­de usw. Da die­ses Mee­ting prak­tisch eine der letz­ten Gele­gen­hei­ten dar­stellt, über­haupt noch sei­ne Mei­nung ein­zu­brin­gen, las­sen es sich ICANN Pre­si­dent Paul Two­mey und ande­re ICANN Mit­ar­bei­ter wie Kurt Pritz oder John Jef­freys nicht neh­men, dawischenzufunken.

GNSO-Meeting-2007-MdR

Am letz­ten Mor­gen las­sen uns Wer­ner und ich nicht die Gele­gen­heit ent­ge­hen, vor Mee­ting­be­ginn noch mal schnell mit dem Fahr­rad einen Abste­cher zur Strand­pro­me­na­de zu machen, die im Mor­gen­licht noch idyl­lisch daliegt.

IMG 9481