Vie­le Kun­den frag­ten uns: Was pas­siert bei einem Umzug von einer .de- auf eine .ber­lin-Domain? Ver­liert mei­ne Web­sei­te das Ran­king, und muss ich ganz von vor­ne starten?
Wir haben den Test gemacht, und sind mit unse­rer eige­nen Web­sei­te von dotberlin.de auf dot.berlin umge­zo­gen. Search­metrics hat den Umzug beglei­tet und per­ma­nent das Ran­king der alten bzw. neu­en Domain ana­ly­siert. Sie kom­men zu dem Ergeb­nis, dass die neue Domain nach sehr kur­zer Zeit das Ran­king der alten Adres­se voll­stän­dig übernimmt.

Ranking der Webseite bei Umstellung auf .berlin-Internetadressen bleibt unverändert

Vor­aus­set­zung ist aller­dings, dass man beim Umzug eini­ge Punk­te beach­tet. Wel­che das sind, kön­nen bei­spiels­wei­se die Exper­ten von Search­metrics am bes­ten erklä­ren.
 
Ähn­li­che Erfah­run­gen hat auch der Fried­rich­stadt­pa­last mit sei­ner Umstel­lung von www.palast-berlin.eu auf www.palast.berlin gemacht. Bei die­sem Umzug wur­den gleich­zei­tig auch alle E‑Mail-Adres­sen der Mit­ar­bei­ter umgestellt.