Der für den Betrieb .ber­lin ein­ge­setz­te glo­ba­le Name­ser­ver-Dienst Rcode­Ze­ro zählt zu den schnells­ten welt­weit. Dies geht aus Daten her­vor, die DNSPerf alle 15 Minu­ten misst, sie­he Grafik:

Worldwide DNS Performance marked

Die Gra­fik zeigt die durch­schnitt­li­che Per­for­mance aller Requests, die von den Ser­vern von DNSperf im aktu­el­len Monat von meh­re­ren welt­weit ver­teil­ten Stand­or­ten aus­ge­hen. Dar­ge­stellt wird die durch­schnitt­li­che Geschwin­dig­keit aller Name Ser­ver der jewei­li­gen Betreiber.

DNSperf ist das Pro­jekt eines jun­gen Ent­wick­lers aus der Ukrai­ne, der damit aktu­el­le Daten über die Per­for­mance der wich­tigs­ten Betrei­ber von Name­ser­ver-Dienst präsentiert.

Rcode­Ze­ro wird von IPCom betrie­ben, die ein Toch­ter­un­ter­neh­men der öster­rei­chi­schen Domain-Regis­try nic.at ist. Die nic.at-Tochter TLD-BOX stellt das Regis­try-Sys­tem von .ber­lin.