Die gute Nach­richt vor­weg: .ber­lin-Domains ran­ken in loka­ler Suche! Denn Such­ma­schi­nen bewer­ten Inter­net­sei­ten mit den neu­en .ber­lin-Domains bei loka­len Suchen bes­ser als Web­sei­ten mit ande­ren Endun­gen wie .de oder .com. Das haben jetzt erst­mals die Such­ma­schi­nen-Spe­zia­lis­ten der Ber­li­ner Search­metrics GmbH bei einer Ran­king-Ana­ly­se festgestellt.

Kon­kret bedeu­ten die Ergeb­nis­se, dass bei­spiels­wei­se eine Web­sei­te wie www.friseur-schulz.berlin bei einer Anfra­ge aus dem Raum Ber­lin im Durch­schnitt wei­ter oben gelis­tet wird im Ver­gleich zur nicht-loka­len Suche. Für eine iden­ti­sche Domain www.friseur-schulz.de hin­ge­gen ist dies nicht der Fall. Hier ist die Such­ergeb­nis­po­si­ti­on zu einem grö­ße­ren Teil bei loka­ler Suche niedriger.

So ergibt sich aus den Ana­ly­sen ein im Schnitt um 1,18 Posi­tio­nen höhe­res Ran­king in den loka­len Such­ergeb­nis­sen für .ber­lin-Domains.

Auf­grund der momen­tan noch ver­gleichs­wei­se gerin­gen Anzahl von .ber­lin-TLDs im Goog­le-Index sind die­se Ergeb­nis­se vor­läu­fig und durch wei­te­re Ana­ly­sen zu unter­stüt­zen. Im Search­metrics-Blog las­sen sich wei­te­re Ergeb­nis­se nachlesen.