Unser dotBERLINER des Jahres 2020 – www.helfen.berlin

dotBERLINER des Jahres 2020 - helfen.berlin

Passend zum außergewöhnlichen Jahr 2020 haben wir mit www.helfen.berlin einen ganz besonderen dotBerliner des Jahres 2020 ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Im Jahr 2020 waren viele Dinge anders. Die Clubs und Bars der Stadt waren still, die Theater dunkel, die Einkaufsstraßen leer gefegt und die Berlinerinnen und Berliner blieben zu Hause oder spazierten in kleinen Gruppen durch die leeren Straßen und Parks. Die Covid19-Pandemie hat das Leben vieler Menschen grundlegend verändert und einen neuen Blick auf das eigene Umfeld erfordert. 

Das Jahr 2020 - viel Solidarität und Engagement in Berlin

Bei unserer monatlichen Wahl zum dotBerliner des Monats waren wir begeistert von der Solidarität und den grandiosen Projekten, die in den Zeiten der Krise in Berlin entstanden sind. Viele neue .berlin-Domains wurden angemeldet und für wunderbare Projekte und einfallsreiche Aktionen verwendet. Deshalb haben wir im Jahr 2020 deutlich mehr Domains ausgezeichnet, die zum Zeitpunkt ihrer Auszeichnung erst einige Wochen online waren. 

Auch unsere Kriterien mussten wir ein wenig an die veränderten Umstände anpassen. Eine übersichtliche und gut strukturierte Webseite, die aktiv genutzt und über soziale Medien kommuniziert wird, konnten wir auch im Home-Office gut überprüfen. Schwieriger wurde es für uns, Marketing und Kommunikation der Adresse in der „echten“ Welt zu begutachten.

Bei der Auswahl des dotBerliners des Jahres muss einfach alles stimmen – schließlich wählen wir ihn aus den 12 Erstplatzierten des Jahres aus und beschenken ihn mit wunderbaren Preisen. In diesem Jahr gibt es Gutscheine für die kommenden Veranstaltungen in den Berliner Planetarien, deren Domain www.planetarium.berlin wir im vergangenen Jahr ausgezeichnet haben. Außerdem haben wir statt des üblichen Blumenstraußes noch eine unserer wunderbaren Kiezhelden-Boxen obendrauf gelegt:

Kiezhelden-Box für helfen.berlin

Doch kommen wir zu unserem Gewinner:

Herzlichen Glückwunsch an unseren dotBerliner des Jahres 2020: www.helfen.berlin

Erst Mitte März 2020 registriert und schon kurze Zeit später ein viel beachtetes Projekt mit tausenden unterstützenden – das Team rund um Karsten Kossatz von www.helfen.berlin hatte eine zündende Idee und punktet mit Umsetzung in Lichtgeschwindigkeit. Auf der Webseite können Berlinerinnen und Berliner ihre liebsten Läden, Restaurants und Kulturstätten mit dem Kauf von Gutscheinen unterstützen und so auch in Zeiten ohne Öffnungszeiten Einnahmen generieren. So kamen im Laufe der Zeit 1,5 Millionen Euro zusammen. Die Gutscheine wurden um die B-Card erweitert, die auch in Zukunft Lieblingsorte in Berlin unterstützt.

Die Seite punktet dabei mit einem schlichten, aber schönen visuellen Konzept, das sich sowohl durch die gesamte Webseite als auch durch alle Werbemittel zieht. Zur Zeit des Lockdowns im Frühjahr 2020 wurde die ganze Stadt plötzlich mit einer Flut an Plakaten überzogen, kleine Läden in den Kiezen riefen mit Postkarten und Logos des Projektes in den Schaufenstern zum Helfen auf und auch zahlreiche Medien berichteten umfassend. So viel Kommunikation der .berlin-Adresse kann sich sehen lassen! Hinzu kommt eine passende .berlin-E-Mail-Adresse unter bitte@helfen.berlin, die für Fragen offen ist. Das großartige Konzept und die weitreichende Kommunikation macht www.helfen.berlin für uns zu einem mehr als verdienten dotBerliner des Jahres.

Wanted: Weitere dotBerliner des Monats

Wir sind immer auf der Suche nach weiteren dotBerlinern des Monats und damit wunderbaren .berlin-Internetseiten, die sich unsere schicke Urkunde und einen Platz im Rennen um den dotBerliner des Jahres verdient haben. Wenn Du eine Seite kennst, die wir bisher übersehen haben, melde Dich bei uns und schreib‘ eine Mail an marketing@dot.berlin. Erfüllt sie unsere Kriterien, ist der Weg frei für eine Auszeichnung als dotBerliner!