domainpulse-2011-dotberlin-dotzonWie schon in den Vor­jah­ren wird die gemein­sa­me Domain­kon­fe­renz DOMAIN PULSE von DENIC (.de), NIC.at (.at) und SWITCH (.ch) wie­der die wich­tigs­te Domain­ver­an­stal­tung im deutsch­spra­chi­gen Raum sein. Die Kon­fe­renz fin­det am 17.–18. Febru­ar in Wien statt.

Mit dem Vor­trag „Update: Die neu­en gTLDs kom­men!” sind wir wie­der Spre­cher und wer­den über die mitt­ler­wei­le doch recht bun­te Land­schaft der kom­men­den neu­en Endun­gen spre­chen und dabei neue Per­spek­ti­ven für inter­es­sier­te Städ­te, Regio­nen, Unter­neh­men und Entre­pre­neu­re vorstellen.

Pro­gramm Don­ners­tag 17. Febru­ar 2011

08:00 – 09:30 Anmeldung
09:30 – 09:45 Begrüs­sung und Eröffnung
Richard Wein, Geschäfts­füh­rer nic.at
Max May­er­ho­fer, Moderator
09:45 – 10:15 Gruß­wor­te: Digi­tal Aus­tria – best prac­ti­ce in Europe
Chris­ti­an Rupp, Spre­cher Platt­form digi­ta­les Österreich
10:15 – 10:45 Key-Note: Inter­net Gover­nan­ce 2.0
Vik­tor May­er-Schön­ber­ger, Uni­ver­si­tät Oxford
10:45 – 12:00 Wie­viel Staat braucht das Inter­net? (Dis­kus­si­on & Panel)
Chris­ti­an Sin­ger, BMVIT (at)
Hubert Schött­ner, BMWI (de)
Jon­ne Soi­ni­nen, Siemens/Nokia – ICANN Board (fi)
Micha­el Nie­bel, euro­päi­sche Uni­on (EU)
The­re­sa Swi­ne­hart, Veri­zon (USA)
Tho­mas Schnei­der, BAKOM (ch)
Moderation:
Wolf­gang Klein­wäch­ter, Uni­ver­si­tät Aarhus
12:00 – 13:30 Mittagspause
13:30 – 14:15 Key-Note: Dem Trend auf der Spur
Nils Mül­ler, TrendONE
14:15 – 15:15 Die Domain ist tot – es lebe die Domain?
(Dis­kus­si­on)
Tim Schu­ma­cher, Sedo
Chris­ti­an Kal­len­berg, Mit­te Editionen
Sabi­ne Hoff­mann, ambuz­zador Marketing
Moderation:
Moni­ka Pink-Rank, Lei­te­rin PR & Mar­ke­ting nic.at
15:15 – 15:45 Kaffeepause
15:45 – 16:15 Wie man erfolg­reich ein Inter­net Unter­neh­men ent­wi­ckelt, auf­baut und verkauft
Dani­el Mat­tes, Jumio Inc.
16:15 – 17:00 Aktu­el­les aus der Werkstatt
ATLAS – Sen­so­ren gegen Stau im Internet
Dani­el Kar­ren­berg, RIPE NCC
DNSSEC – Erfah­run­gen mit und Per­spek­ti­ven aus dem DENIC-Testbed
Peter Koch, DENIC
17:15 Abschlussworte
18:00 Treff­punkt zur Abend­ver­an­stal­tung in der Hofburg

Frei­tag 18. Febru­ar 2011

09:00 – 09:10 Begrüs­sung und Eröffnung
Moderator
09:15 – 10:15 Key-Note: Always on – or off? Slow down to speed up: Das neue Zeit­ma­nage­ment in einer hek­ti­schen Welt
Lothar Sei­wert, Sei­wert Key­note-Spea­ker GmbH
10:15 – 11:00 Inter­net­recht zwi­schen Infra­struk­tur- und Inter­net­re­gu­lie­rung – ein Streif­zug durch aktu­el­le Rechts­fra­gen von A (wie ACTA) bis Z (wie Zugangserschwerung)
Hans Peter Lehofer, Verwaltungsgerichtshof
11:00 – 11:30 Kaffeepause
11:30 – 12:45 Mes­sen, Steu­ern, Regeln – ein Blick hin­ter die Kulis­sen der Netze
The Rise of Hyper­Gi­ants and New Inter­net Economics
Craig Labo­vitz, Arbor Networks
ISPs as Con­trol Points in Bot­net Miti­ga­ti­on: Empi­ri­cal Evi­dence on the Sta­te of the Art
Michel van Eeten, Delft University
Erreich­bar­keits­ana­ly­se der Kno­ten eines Anycast-Netzes
Klaus Dari­li­on, nic.at
Moderation:
Robert Schisch­ka, Geschäfts­füh­rer nic.at
12:45 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 14:15 Der Regis­trar-Atlas, eine Eco-Studie
Tho­mas Rickert, Eco Verband
14:15 – 15:00 Update: Die neu­en gTLDs kommen!
Dirk Kri­schenow­ski, dot­BER­LIN / DOTZON
15:00 – 15:30 Erfah­rungs­be­richt aus einer ande­ren (Domain) Welt
Ben­ny Lip­si­cas, ISOC-IL, Israel
15:30 – 16:00 Neu­es von den Registries
Sabi­ne Dol­de­rer, Vor­stand DENIC
Urs Eppen­ber­ger, Lei­ter Inter­net Domains SWITCH
Richard Wein, Geschäfts­füh­rer nic.at
16:00 – 16:15 Stab­über­ga­be und Aus­blick Domain pul­se 2012
16:15 Verabschiedung
Robert Schisch­ka, Geschäfts­füh­rer nic.at
Richard Wein, Geschäfts­füh­rer nic.at