Applicant-Guidebook-ICANN

Am 12. Novem­ber 2010 hat ICANN das so genann­te „Pro­po­sed Final gTLD App­li­cant Gui­de­book”, kurz AGB, ver­öf­fent­licht. Es ist die vor­läu­fi­ge End­fas­sung des Bewer­ber­hand­buchs für neue gene­ri­sche Top Level Domains. Grund­le­gen­de Ände­run­gen sind nach Mei­nung der ICANN nicht mehr zu erwar­ten, da die bei­den letz­ten gro­ßen The­men (Ver­ti­cal Inte­gra­ti­on sowie Mora­li­ty & Public Order) durch Beschlüs­se des ICANN-Direk­to­ri­ums Ein­gang in das vor­lie­gen­de 305-Sei­ten star­ke Werk gefun­den haben.

Auf dem kom­men­den ICANN-Mee­ting in Car­ta­ge­na de Indi­as (Kolum­bi­en, 5.–10. Dezem­ber 2010) ist die end­gül­ti­ge Ver­ab­schie­dung am 10. Dezem­ber 2010 vor­ge­se­hen. Ins AGB ein­ge­fügt wer­den dann noch letz­te Details wie die wei­te­ren Daten, z.B. des Bewer­bungs­fens­tern und URLs. Am 10. Janu­ar 2011 soll die fina­le Fas­sung erschei­nen. Nach einer vier­mo­na­ti­gen glo­ba­len Infor­ma­ti­ons­kam­pa­gne von ICANN ist die Öff­nung des Bewer­bungs­fens­ters für vor­aus­sicht­lich den 30. Mai geplant.

Eine sehr gute Zusam­men­fas­sung für Neu­ein­stei­ger hat RA Flo­ri­an Hit­zel­ber­ger von United Domains zusammengestellt:

http://www.domain-recht.de/magazin/domain-news-2010/ntlds-bewerberhandbuch-veroeffentlicht-id667850.html