In der bevor­ste­hen­den Weih­nachts­zeit kom­men Einzelhändler:innen fast nicht mehr ohne Online-Shop aus. Zwar lie­gen die Vor­tei­le auf der Hand – denn allein die Reich­wei­te für Dei­ne Pro­duk­te erhöht sich enorm. Aber: Die per­sön­li­che Note fehlt. Daher brauchst Du umso drin­gen­der SEHR GUTE Pro­dukt­fo­tos im Online-Shop, um Dei­ne Ziel­grup­pe anzu­spre­chen. Glück­li­cher­wei­se gelin­gen hoch­wer­ti­ge und pro­fes­sio­nel­le Auf­nah­men auch mit­hil­fe ein­fa­cher Knif­fe, die wir im Blog­bei­trag für Dich zusammenfassen.

Sie­ben Tipps rund um Pro­dukt­fo­tos im Online-Shop:

  1. Sor­ge für gute Licht­ver­hält­nis­se. Nicht nur zu wenig, son­dern auch zu viel Licht erweist sich als unvor­teil­haft. Ver­mei­de also direk­tes Blitz­licht – denn dadurch ver­schwin­den Details – und foto­gra­fie­re statt­des­sen mit inte­grier­tem Blitz sowie frontal.
  2. Nichts ersetzt natür­li­ches Licht. Am bes­ten sieht das Pro­dukt­fo­to aus, wenn beim Foto­gra­fie­ren Tages­licht von der Sei­te dar­auf fällt.
  3. Bei ver­schie­de­nen Licht­quel­len im Raum: Ach­te dar­auf, den Weiß­ab­gleich manu­ell zu regeln. So bekommst Du die per­fek­te Mischung aus „kal­tem“ und „wär­me­ren“ Licht und ver­mei­dest einen uner­wünsch­ten Farb­stich auf Dei­nen Fotos.
  4. Mit der Schärfen­tie­fe sorgst Du für Blick­fang. Mit die­ser Funk­ti­on stellst Du ent­we­der Vor­der- und Hin­ter­grund oder nur einen aus­ge­wähl­ten Teil scharf. Dadurch ent­ste­hen wir­kungs­vol­le Effek­te, die zum Bei­spiel die Details Dei­nes Pro­duk­tes beson­ders hervorheben.
  5. Nimm Dei­ne Ware nicht nur allein auf, son­dern inte­grie­re durch wei­te­re Fotos den jewei­li­gen Kon­text, für den Du das Pro­dukt anbie­test. Eine Packung Kaf­fee lie­ße sich zum Bei­spiel gut in einem Café foto­gra­fie­ren. Auf die­se Wei­se erzeugst Du sogar ein digi­ta­les Geschmackserlebnis.
  6. Wenn Du Ware wie Klei­dung oder Schu­he ver­kaufst, spielt zudem die Pro­dukt­wir­kung eine wich­ti­ge Rol­le, die es foto­gra­fisch abzu­bil­den gilt. Daher loh­nen sich Fotos von allen Sei­ten, Per­spek­ti­ven auf klei­ne Details sowie von Dei­ner Ware in Bewe­gung. Foto­gra­fierst Du eine Per­son, die etwa Dei­ne selbst geschnei­der­ten Män­tel trägt, erleich­terst Du den Kund:innen, sich deren Wir­kung an sich selbst vorzustellen.
  7. Last, but not least soll­test Du auf eine sehr hohe Auf­lö­sung von min­des­tens 800 Pixeln in der Brei­te ach­ten, damit das Foto spä­ter bei Ver­grö­ße­rung nicht ver­pi­xelt aussieht.

Wir­kungs­vol­le Pro­dukt­fo­tos im selbst-gebas­tel­ten Mini­stu­dio: die Lightbox

Eine Light­box kos­tet Dich nur zehn Euro sowie 30 Minu­ten Dei­ner Zeit – und funk­tio­niert als Minia­tur­aus­ga­be eines Foto­stu­di­os. Sie bie­tet sich an, wenn Du ein­heit­li­che Fotos vor wei­ßem Hin­ter­grund – mit per­fek­ter Aus­leuch­tung – benötigst.

Du brauchst nur weni­ge „Zuta­ten“, um die Light­box selbst zu bas­teln – und zwar:

  • einen alten Karton,
  • Kle­be­band,
  • Cutter/Teppichmesser,
  • wei­ße Servietten,
  • und ein gro­ßes wei­ßes Plakat.

Wenn Du der Anlei­tung in die­sem Erklär­vi­deo folgst, bie­tet sich Dir letzt­lich fol­gen­der Anblick: Ein Papp­kar­ton, des­sen geöff­ne­te Sei­te zu Dir zeigt ist innen kom­plett weiß aus­ge­klei­det. Und in des­sen Mit­te plat­zierst Du Dein Pro­dukt, um es anschlie­ßen­den fron­tal zu fotografieren. 

Per­fek­te Pro­dukt­fo­tos – eine Fra­ge der rich­ti­gen Mischung!

Mit einer Light­box erreichst Du, dass Dein Pro­dukt im Mit­tel­punkt steht. Für Dei­nen Online-Shop bie­tet sich die Light­box in Kom­bi­na­ti­on mit ande­ren Auf­nah­men an. Neben Ein­zel­auf­nah­men erzeugst Du eine per­sön­li­che Note, wenn auch Dein Geschäft oder sogar Du selbst auf den Fotos erschei­nen. Bleibt uns nur noch zu sagen: Viel Spaß bei der Umset­zung und best­mög­li­chen Erfolg für Dei­nen Online-Shop – beson­ders in der bevor­ste­hen­den Weihnachtszeit!

Du wünschst Dir mehr Tipps für digi­ta­les Arbei­ten rund um das The­ma Web­sei­te? Dann kannst Du unse­ren News­let­ter abon­nie­ren. Wei­te­re Blog­bei­trä­ge fin­dest Du hier.