Vom 18. bis 27. Janu­ar 2019 ist es wie­der soweit – die Mes­se­hal­len unterm Funk­turm wer­den zum 84. Mal Aus­tra­gungs­ort der Inter­na­tio­na­len Grü­nen Woche und bie­ten Tau­sen­den Ber­li­ne­rin­nen, Ber­li­nern und Gäs­ten aus aller Welt end­lo­se Mög­lich­kei­ten, um sich zum The­ma Land­wirt­schaft, Gar­ten­bau und Ernäh­rung zu infor­mie­ren. Natio­na­le und inter­na­tio­na­le Aus­stel­ler aus über 80 Län­dern kön­nen Pro­duk­te aus der gan­zen Welt vor­stel­len und sie dem neu­gie­ri­gen Publi­kum schmack­haft machen. Pas­send zum Win­ter­wet­ter wer­den in die­sem Jahr beson­ders Pro­duk­te aus dem Part­ner­land Finn­land vor­ge­stellt – ob Kar­ja­lan­piirak­ka, Kala­kuk­ko, Gril­li­mak­ka­ra oder Ruis­lei­pä – es gibt leckers­te fin­ni­sche Zun­gen­bre­cher. Aber auch eini­ge .ber­lin sind dabei: Unse­re .ber­li­ner auf der Inter­na­tio­na­len Grü­nen Woche Ber­lin 2019.

Doch aus Ber­lin gibt es Neu­es und Schmack­haf­tes zu ent­de­cken. Unser Herz las­sen vor allem die ver­tre­te­nen .ber­li­ner www.skadi.berlin, www.berliner-luft.berlin, www.pannek-seine-budike.berlin, www.mampe.berlin, www.curry36.berlin und www.floridaeis.berlin höher schla­gen, die in die­sem Jahr auf der Grü­nen Woche ver­tre­ten sein werden.

Hier fin­dest du die .ber­li­ner Aussteller

Wer alle .ber­lin Aus­stel­ler besu­chen möch­te, muss nicht ein­mal die Hal­le wech­seln, denn alle hal­ten gemein­sam in Hal­le 21 die Stel­lung. Wer am Stand 252 bei Mam­pe hei­ße Ohren vom Ver­kos­ten all der lecke­ren Likö­re und Schnäp­se bekommt, kann sich direkt dane­ben am Stand 253 bei Flo­ri­da Eis wie­der abküh­len. Fri­schen Atem gibt’s ein klei­nes Stück wei­ter bei der Fir­ma Schil­kin am Stand 263, die unter ande­rem die berühmt-berüch­tig­te Ber­li­ner Luft her­stellt. Anschlie­ßend kann der Elek­tro­ly­te-Haus­halt mit einer eben­so tra­di­ti­ons­rei­chen wie schmack­haf­ten Cur­ry­wurst von Cur­ry 36 am Stand 265 wie­der aus­ge­gli­chen wer­den. Auch bei Pan­nek sei­ne Budi­ke am Stand 271 gibt es Kuli­na­ri­sches aus Ber­lin. Feins­te Alt-Ber­li­ner Küche wird hier rich­tig auf Street­food gebürs­tet und passt so locker in die Hand – per­fekt für den Mes­se­be­such. Zum Abschluss gibt es am Stand 288 noch ein­mal erfri­schen­des Hoch­pro­zen­ti­ges. Bei dem Ber­li­ner Start­up Ska­di gibt es Fro­zen Cock­tails zum Schlür­fen direkt aus der Tüte.

Wer den Ber­li­nern und natür­lich auch allen ande­ren Aus­stel­lern, den Pfer­den, Kühen und Blu­men auf der Grü­nen Woche einen Besuch abstat­ten möch­te, kann vom 18. bis 27. Janu­ar 2019 täg­lich von 10 bis 18 Uhr vor­bei­schau­en. Am Frei­tag, den 25. Janu­ar 2019 blei­ben die Türen sogar bis 20 Uhr offen.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu den .ber­li­nern auf der Mes­se gibt es zum Sich­ten vor­ab im Inter­net unter www.skadi.berlin, www.berliner-luft.berlin, www.pannek-seine-budike.berlin, www.mampe.berlin, www.curry36.berlin und www.floridaeis.berlin.