Seit 2017 küren wir monat­lich die drei tolls­ten .ber­lin-Inter­net­adres­sen der Stadt – unse­re „dot­Ber­li­ner der Monats“. Um als dot­Ber­li­ner des Mona­tes nomi­niert und prä­miert zu wer­den, müs­sen die .ber­lin-Web­sei­ten zahl­rei­che Kri­te­ri­en erfül­len. Dazu gehört bei­spiels­wei­se eine akti­ve Nut­zung der .ber­lin-Adres­se, auch in Social Media sowie die ein­heit­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on im Inter­net und Off­line-Medi­en wie Pla­ka­ten, auf Pro­duk­ten oder Bro­schü­ren. Wenn der dot­Ber­li­ner dann noch ein ech­ter Ber­li­ner ist, steht einer Nomi­nie­rung nichts im Wege. Und wer es ein­mal geschafft hat, dot­BER­LI­NER des Monats zu wer­den, ist auto­ma­tisch nomi­niert für den dot­BER­LI­NER des Jah­res, den wir im Janu­ar aus­wäh­len. Der dot­BER­LI­NER des Jah­res ist www.schaubude.berlin: 

Der dot­BER­LI­NER des Jah­res ist www.schaubude.berlin mit www.schaubude.berlin – herz­li­chen Glückwunsch!

Mit ca. 300 Vor­stel­lun­gen pro Spiel­zeit und einem Kin­der- und Abend­pro­gramm ist die Schau­bu­de die ers­te Wahl in Ber­lin für zeit­ge­nös­si­sches Puppen‑, Figu­ren- und Objekt­thea­ter. Die Web­sei­te unse­res dot­Ber­li­ners zeich­net sich durch über­sicht­li­ches Lay­out und intui­ti­ve Menü­punk­te aus. Mit einem Klick kommt man ganz ein­fach zum Spiel­plan, der sich in das Kin­der- und Erwach­se­nen­pro­gramm unter­teilt. Auch die Online-Tickets sind nur einen Klick ent­fernt. Auf den Social-Media-Kanä­len prä­sen­tiert die Schau­bu­de eben­falls ihre digi­ta­le Hei­mat mit www.schaubude.berlin. Der seit drei Jah­ren beken­nen­de „Inter­net-Ber­li­ner“ bie­tet Inter­es­sen­ten auch von unter­wegs mit dem Smart­pho­ne einen ein­fa­chen Zugriff auf sei­ne Web­sei­te und nutzt zur Kom­mu­ni­ka­ti­on die pas­sen­de E‑Mail-Adres­se info@schaubude.berlin.

Wer unse­ren dot­Ber­li­ner des Jah­res auch off­line erle­ben möch­te, soll­te eine der vie­len Auf­füh­run­gen der Schau­bu­de in der Greifs­wal­der Stra­ße 81–84 im Prenz­lau­er Berg besu­chen. Viel Spaß!

Selbst zum dot­Ber­li­ner des Monats werden

Ihr liebt eine Web­sei­te, die wir unbe­dingt als dot­Ber­li­ner des Monats nomi­nie­ren soll­ten und noch nicht ken­nen? Dann her damit – schickt uns eine E‑Mail an
marketing@dot.berlin und sagt uns, war­um die Sei­te in die­sem Jahr nicht feh­len darf.

Wir schau­en uns an, ob die Adres­se die stren­gen „dot­BER­LI­NER des Monats“ Kri­te­ri­en erfüllt und mit etwas Glück wird euer Vor­schlag aus­ge­wählt und hat die Chan­ce, selbst dot­Ber­li­ner des Jah­res zu werden.