Der Tag der Lie­ben­den steht wie­der kurz bevor. Doch was tun, wenn vie­le roman­ti­sche Orte in Ber­lin nicht geöff­net haben oder man nicht jedes Jahr rote Rosen und Pra­li­nen ver­schen­ken will? Damit Du und Dein Lieb­lings­mensch trotz­dem wie auf Wol­ke 7 schwe­ben könnt, haben wir Euch ein paar Tipps für den Valen­tins­tag in Ber­lin zusam­men­ge­stellt, wel­che garan­tiert Eure Her­zen höher schla­gen lassen.

Das pas­sen­de Geschenk für Dei­nen Lieblingsmenschen

Mit einem klei­nen Geschenk wird der Valen­tins­tag für Dich und Dei­nen Lieb­lings­men­schen per­fekt. Die Kiez­hel­den-Valen­tins­tags­box sorgt dabei nicht nur für Herz­klop­fen bei Dei­nem Lieb­lings­men­schen, son­dern unter­stützt auch Manu­fak­tu­ren und Geschäf­te aus Ber­lin. Pas­send zum Tag der Ver­lieb­ten ist die Kiez­hel­den-Valen­tins­tags­box her­zig deko­riert und ent­hält ganz beson­de­re Lecke­rei­en. Egal ob etwas Pri­ckeln­des zum Ansto­ßen oder etwas Süßes für einen roman­ti­schen Fil­me­abend für Euch zwei, Dein Lieb­lings­mensch wird sich zu 100 Pro­zent freu­en! Bestel­len kannst Du die Valen­tins­tags­box unter box.kiezhelden.berlin.

Wei­te­re tol­le Läden und Online-Shops für pas­sen­de Geschen­ke fin­dest Du auf www.kiezhelden.berlin! Statt Blu­men und Pra­li­nen kannst Du Dei­nem Lieb­lings­men­schen eine Über­ra­schung mit ech­ten Ber­li­ner Klas­si­kern, wie vor­züg­li­chen Spi­ri­tuo­sen bei www.mampe.berlin oder Lecke­rei­en zum Ver­knal­len bei www.knalle.berlin machen.

Gemein­sa­mer Blick in die Sterne

Du willst etwas ganz Beson­de­res und nicht All­täg­li­ches mit Dei­nem Lieb­lings­men­schen am Valen­tins­tag erle­ben? Unter www.secret-tours.berlin könnt Ihr eine Tour durch die Abhör­sta­ti­on auf dem Teu­fels­berg oder eine Füh­rung durch ver­steck­te Hin­ter­hö­fe in Ber­lin-Mit­te unter­neh­men. Um den Tag roman­tisch aus­klin­gen zu las­sen, ist die Valen­tins­tags-Vor­stel­lung „Cos­mic Kis­ses“ im www.planetarium.berlin genau rich­tig.  Es gibt wohl nichts Roman­ti­sche­res, als gemein­sam in die Ster­ne zu schau­en und dabei den schöns­ten Lie­bes­lie­dern aus den letz­ten sechs Jahrz­en­ten zu lau­schen. Bei die­ser musi­ka­li­schen Zeit­rei­se unter dem Ster­nen­him­mel steht einem unver­gess­li­chen Abend nichts mehr im Wege.

Lie­be geht bekannt­lich durch den Magen

Bei einem roman­ti­schen Din­ner in einem Ber­li­ner Restau­rant mit schö­nen Gesprä­chen und lecke­rem Essen kann der Valen­tins­tag nur unver­gess­lich wer­den. Statt zum Ita­lie­ner wie jedes Jahr möch­test Du aber etwas Neu­es aus­pro­bie­ren? Dann lade Dei­nen Lieb­lings­men­schen doch zu Peter­Paul in Ber­lin-Mit­te ein. In die­sem Restau­rant, dass online unter www.peterpaul.berlin zu fin­den ist, lau­tet das kuli­na­ri­sche Mot­to „deut­sche Küche mal anders“. Hier kom­men haus­ge­mach­te Klas­si­ker wie Königs­ber­ger Klop­se, Kass­ler oder auch Sauer­bra­ten in Häpp­chen zum Tei­len in die Mit­te des Tisches. Und wo wir schon bei Tapas sind, wie wäre es mit der Tapas­bar Anda­Lu­cia, die im Web unter www.andalucia.berlin zu fin­den ist? Neben guten Wei­nen, lecke­ren Tapas und einem herz­li­chen Emp­fang kön­nen Du und Dein Lieb­lings­mensch der Groß­stadt für einen Abend ent­flie­hen und in die spa­ni­sche Welt eintauchen.

Du suchst noch mehr Inspi­ra­ti­on rund um unse­re .ber­lin-Adres­sen? Dann stö­be­re doch ger­ne ein­mal durch unse­ren Blog!