Im Rah­men der wich­tigs­ten euro­päi­schen Domain-Kon­fe­renz, der newdomains.org 2013 in Mün­chen, war dot­BER­LIN ein­ge­la­den das The­ma „Com­mu­ni­ty gTLDs: It’s all about your com­mu­ni­ty“, zu mode­rie­ren. So befrag­te dot­BER­LIN Geschäfts­füh­rer Dirk Kri­schenow­ski in der Podi­ums­dis­kus­si­on die Ver­tre­ter von Bewer­bun­gen um Com­mu­ni­ty-Endun­gen (u.a. .NYC, .MED, .CLUB) und das Publi­kum zu ver­schie­de­nen Fra­ge­stel­lun­gen rund um Com­mu­nities. So wur­de z.B. über den not­wen­di­gen Com­mu­ni­ty-Mana­ger und die Regis­trie­rungs­ein­schrän­kun­gen diskutiert.